Part of the Oxford Instruments Group
Ausklappen

alpha300 R – Raman-Imaging-Mikroskop

Das alpha300 R von WITec zeigt seine Stärken bei Geschwindigkeit, Empfindlichkeit und Auflösung und erfüllt selbst die höchsten Ansprüche an konfokales Raman Imaging. Dank seiner einzigartigen Eigenschaften ist das alpha300 R das modernste Mikroskopsystem für konfokales Raman Imaging auf dem Markt. Es setzt Maßstäbe hinsichtlich der Imaging-Qualität, der spektralen und räumlichen Auflösung, der Benutzerfreundlichkeit und der Kompatibilität mit anderen Messtechniken.

Das alpha300 R kann zudem mit weiteren Imaging-Techniken ausgestattet und auch bestehende Geräte können flexibel angepasst werden. Somit wird es auch zukünftigen Anforderungen des Nutzers gerecht.


Preisanfrage senden


Charakteristische Eigenschaften


Konfokales Raman-Bild von Spannungen in einem Diamantfilm.
Konfokales Raman-Bild von Spannungen in einem Diamantfilm. Farbkodiert von Rot (Druckspannung) bis Blau (Zugspannung).
3D Raman-Bild von kristallinem Honig.
3D Raman-Bild von kristallinem Honig. Bildparameter: 150 x 150 x 50 Pixel = 1.125.000 Raman-Spektren, Scanbereich: 50 µm x 50 µm x 50 µm, Integrationszeit pro Spektrum: 12,2 ms; Dauer der Aufnahme 3 Std. 50 min.
Farbkodierter Raman-Tiefenscan einer GaN-Schicht.
Farbkodierter Raman-Tiefenscan einer GaN-Schicht, wie man sie für Halbleiter benutzt. Violett: GaN; Grün: Fluoreszenz entlang der Strukturkanten, Rot: Spannung im Material.
3D konfokales, farbkodiertes Raman-Bild einer Emulsion.
3D konfokales, farbkodiertes Raman-Bild einer Emulsion aus Öl (grün), Alkanen (magenta) und Wasser (blau). 30 µm x 30 µm x 11,5 µm, 150 x 150 x 23 Pixel, 517.500 Raman-Spektren, Gesamtdauer der Aufnahme: 23 min.

Spezifikationen

Raman Mikroskopietechniken:

  • Raman Imaging: Aufnahme eines vollständigen Raman-Spektrums an jedem Bildpixel
  • Plane Scans (x-y) sowie Tiefenscans (z-Achse)
  • 3D konfokales Raman Imaging
  • Zeitreihen
  • Raman-Spektrenaufnahmen an Einzelpunkten
  • Tiefenprofile an Einzelpunkten
  • Spektrometer mit Faserkopplung, speziell entwickelt für Raman-Mikroskopie und für Messungen mit niedriger Lichtintensität
  • Konfokale Fluoreszenz-Mikroskopie
  • Hellfeld-Mikroskopie

 

Mikroskop Eigenschaften:

  • Optisches Forschungs-Mikroskop mit 6x Objektivrevolver
  • Videosystem: CCD-Videokamera
  • LED Weißlichtquelle für Köhler'sche Beleuchtung
  • Manuelle Positionierung der Probe in x- und y-Richtung
  • Faserkopplung

 

Computer-Schnittstelle:

  • WITec Software zur Kontrolle des Gerätes und des Messvorgangs, für Datenauswertung und -verarbeitung

Optionen und Erweiterungen:

  • Zusätzliche Laser mit unterschiedlichen Wellenlängen
  • Zusätzliche UHTS-Spektrometer (UV, VIS, NIR)
  • Automatisierte, motorisierte Probenpositionierung mit Piezo-Scan-Tischen
  • Automtisiertes konfokales Raman Imaging
  • Automatisierte Messung mehrerer Bereiche oder Einzelspektren
  • Vollständige Automatisierung möglich: alpha300 apyron
  • Ultra-schnelles Raman Imaging (optional)
  • Erweiterbar für Epifluoreszenz-Messungen
  • Adapter für große Proben
  • TrueSurface für topographisches Raman Imaging auf unebenen Flächen
  • Autofokus
  • Dunkelfeld-Mikroskopie, Phasenkontrast-Mikroskopie und Differentialinterferenzkontrast-Mikroskopie (DIC)

 

Ultra-High Throughput Spektrometer

  • Linsen-basierte Spektrometer, speziell für Raman-Mikroskopie und für Messungen mit niedriger Lichtintensität konzipiert
  • Verschiedene für die jeweilige Anregungswellenläge optimierte Spektrometer verfügbar (UV, Vis oder NIR)
  • Ultra-high throughput optisches System mit Fasterkopplung
  • Hervorragende Erhaltung der Peak-Formen

 

CE Zertifiziert

CElogo30x22

Kontakt

Bitte füllen Sie alle Felder aus, damit wir Ihre Anfrage so rasch wie möglich bearbeiten können.

 

Anwendungen

Food TechnologyForensicsArchaeology & The ArtsCoatings & Thin FilmsEnergy StorageGeo ScienceLife ScienceMaterials ScienceNano-Carbon & 2D MaterialsPharmaceutics & CosmeticsPolymersSemiconductors & Photovoltaics